Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Das Vater-Syndrom

617Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Das Vater Syndrom ist die elfte Episode der 3. Staffel von Grey's Anatomy.

Inhalt Bearbeiten

Georges Vater liegt immer noch als Patient im SGH und sein Zustand ist kritisch. Lange hat er nicht mehr zu leben. Doch er bittet die Ärzte seinen Fall vertraulich zu behandeln und George nichts genaueres zu erzählen. Unterdessen taucht Merediths leiblicher Vater im Krankenhaus auf, um seine neugeborene Enkelin zu besuchen. Meredith ist sauer, dass er sich um seine neue Familie mehr kümmert als um sie. Sie findet, dass sie nichts mit ihm gemeinsam hat und dass er unmöglich ihr Vater sein kann. Sie geht ihm den ganzen Tag aus dem Weg und erst am Ende packt sie die Gelegenheit und findet heraus, warum er keinen Kontakt zu ihr aufgenommen hat.

Cast Bearbeiten

Main Cast Bearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

Co-Stars Bearbeiten

  • John O'Brien als Labor-Mann
  • Elaine Kao als NICU Schwester
  • Rhomeyn Johnson als Manager
  • Jake Mailey als Onkel Jim
  • Michael James Thompson als Cousin Joe

Musik Bearbeiten

  • Lonely Hearts Still Beat the Same von The Research
  • Passion Play von William Fitzsimmons
  • Beggar's Prayer (demo) von Emilíana Torrini
  • Rest of My Life von Michelle Featherstone
  • Love Will Come Through von Travis

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Six Days (1) bezieht sich auf den Song Six Days von DJ Shadow

Videos Bearbeiten

Meredith & Derek - 3.1102:14

Meredith & Derek - 3.11

Szene auf englisch

Intro + Outro Bearbeiten

In dieser Folge gibt es weder einen Anfangs- noch einen Endmonolog.

ZitateBearbeiten

  • George: Izzie.
  • Izzie: Was?
  • George: Ich hab grade 8,7 Millionen Dollar auf den Fußboden fallen lassen.
  • Izzie: Und?
  • George: Es sollte mir nicht möglich sein, 8,7 Millionen Dollar fallen zu lassen. Würdest du den Scheck bitte einlösen?
  • Izzie: George, dein Vater wird morgen operiert. Kann es sein, dass du deine Angst überträgst auf mich und meinen Scheck?
  • George: Nein, das kann nicht sein. Dieser Scheck ruiniert meinen Morgen, jeden Morgen! Er gehört auf die Bank! Bringst du ihn bitte, aus Freundschaft zu mir, nur so, auf die Bank? Bitte.
  • Izzie: Ohhh, nein. Aber, wenn du die nächsten 7 Minuten nett zu mir bist, nehm ich dich im Auto mit.
  • George: Du verdienst keine 8,7 Millionen Dollar!
  • Izzie: Hmm, genau. Ganz genau.


  • Meredith: Du beobachtest mich schon wieder?
  • Derek: Du bist süß wenn du schläfst, was soll ich sagen?
  • Meredith: Ja, aber schläfst du nicht? Wieso bist du immer vor dem Wecker wach?
  • Derek: Ich wach leicht auf, macht doch nichts.
  • Meredith: Also bist du von was aufgewacht.
  • Derek: Ach, ist unwichtig... Äh, es ist nur... Du schnarchst leider.
  • Meredith: Was? Ich schnarche nicht!
  • Derek: Doch du schnarchst, ich liebe es. Ich find's charmant, so 'n unglaublicher Krach von so einer zarten Person. Ha ... ha ... (Derek küsst Meredith)
  • Meredith: Weißt du, was nicht charmant ist?
  • Derek: Was?
  • Meredith: Dein Mundgeruch am Morgen!
  • Derek: Also bitte. Was?
  • Meredith: Ich mein ja nur. Wenn du sowieso immer vor mir aufwachst, wieso ziehst du nicht in betracht, dir die Zähne zu putzen?
  • Derek: (Haucht in die Hände) Ich glaub, ich putz mir mal die Zähne.
  • Meredith: Danke!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki