Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Der Flug

613Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare22 Teilen
Grey's Anatomy
Staffel 08, Episode 25
Originaltitel Flight
Erstausstrahlung (US) 17.05.12
Erstausstrahlung (DE) 12.11.12
Regie Rob Corn
Drehbuch Shonda Rhimes
Episodenliste Skript
Vorherige
Der große Abflug
Nächste
Der 30. Tag

Der Absturz ist die 24te Episode der achten Staffel von Grey's Anatomy.

EpisodenzusammenfassungBearbeiten

Ein Flugzeugabsturz bringt einige Ärzte des Seattle Grace in eine schwierige Situation, die nicht alle überleben werden.

Inhalt Bearbeiten

Das Flugzeug mit einigen Ärzten des Seattle Grace an Bord, ist über einem Waldstück abgestürzt. Als Meredith zu sich kommt, sind alle völlig von der Rolle: Meredith selbst hat einen Schock und bleibt paralysiert liegen, Mark stolpert unbeholfen durch die Gegend, Arizona schreit ununterbrochen und Cristina flippt vollkommen aus, weil ihr ein Schuh fehlt. Von Lexie und Derek fehlt jede Spur. Meredith stellt schließlich fest, dass eine Scherbe in ihrem Bein steckt und zieht sie heraus. Cristina hat sich die Schulter ausgerenkt und Mark scheint augenscheinlich gesund zu sein. Die drei machen sich sofort auf den Weg, um Lexie und Derek zu suchen. Arizona bleibt mit Pilot Jerry zurück. Dieser merkt bald, dass er seine Beine nicht mehr spürt, während Arizona eine komplizierte Fraktur des linken Beines hat, bei der der Knochen aus der Wunde ragt. Es dauert nicht lang, bis Meredith, Cristina und Mark Lexie gefunden haben, die eingeklemmt unter einem Wrackteil liegt. Während Meredith weiter Derek sucht, versuchen Cristina und Mark, Lexie zu befreien.

In Seattle hat man derweil keine Ahnung, was im Wald vor sich geht. Owen erfährt, dass Teddy ein sehr verlockendes Angebot abgeschlagen hat. Webber plant ein Essen für die Assistenzärzte im letzten Jahr und Bailey geht einem Gespräch mit Ben über ihre Zukunft aus dem Weg.

Sowohl Merediths Suche nach Derek, als auch die Versuche, Lexie zu befreien, bleiben erfolglos. Cristina geht, um Arizona zu helfen, während Mark Lexies Hand hält und ihr immer wieder sagt, wie sehr er sie liebt und ihre gemeinsame Zukunft ausmalt. Lexie lächelt und stirbt schließlich an Marks Seite. Als Meredith wiederkommt und vom Tod ihrer Schwester erfährt, bricht sie weinend zusammen.

Im Krankenhaus will Owen von Teddy wissen, warum sie die Stelle nicht angenommen hat. Teddy erwidert, dass sie gerne gehen würde, weil sie hier alles an Henry erinnert. Sie kann es aber aus Loyalität zu Owen nicht tun. Sie sieht, wie schlecht es ihm geht und fühlt sich schuldig, weil auch sie ihm zuletzt das Leben schwer gemacht hat. Sie möchte jetzt für ihn da sein.

Meredith und Cristina suchen weiter nach Derek, als er schließlich vor ihnen steht. Seine Hand war eingeklemmt und um sich zu befreien, musste er sie brechen. Meredith und Cristina müssen ihm, um die Hand zu retten, große Schmerzen zufügen. Mark sitzt apathisch auf dem Boden und hält noch immer Lexies Hand. Cristina stellt fest, dass er das Bewusstsein verloren hat und sein Herz zu versagen droht. Meredith muss ihn mit provisorischen Hilfsmitteln nach Cristinas Anleitung operieren, während Teddy in Seattle die gleiche OP mit medizinischen Geräten durchführt.

Völlig ahnungslos stopfen sich Jackson, April und Alex mit Süßigkeiten voll, weil sie keine Lust auf Webbers Essen haben. Alle drei sind frustriert: Jackson ist sauer, weil Webber eine Affäre mit seiner Mutter hat, April versinkt in Selbstmitleid, weil sie ohne Job dasteht und Alex ist enttäuscht, weil Arizona im seine Zukunftspläne krumm nimmt. Callie spricht ein Machtwort: Sie hat selbst schon schlechte Zeiten erlebt, aber das war nur ein Wimpernschlag. Jetzt ist sie völlig glücklich. Später machen die drei sich für das Essen fertig. April sagt Jackson, dass sie ihn vermissen wird, aber dass sie heute Abend trotzdem fröhlich sein will. Alex spricht eine Nachricht auf Arizonas Mailbox, in der er sagt, dass er es nur ihr zu verdanken hat, dass er so ein guter Kinderchirurg geworden ist. Jetzt möchte er an ein anderes Krankenhaus wechseln, um zu sehen, ob er es auch ohne sie schafft. Unterdessen hat Owen sich entschieden, Teddy zu feuern, damit sie glücklich wird. Bailey und Ben haben wieder zueinander gefunden und sind glücklich.

Im Wald wird es schließlich Nacht und das letzte Streichholz erlischt schon bald. Meredith macht sich Sorgen um Zola, während Mark sterben möchte, weil Lexie auf ihn wartet. Doch Arizona fleht ihn an, jetzt nicht aufzugeben. Sofia, Callie und sie selbst brauchen ihn. An allen nagen Hunger, Kälte und Müdigkeit, doch sie können nur noch warten...

Unterdessen hört Owen seine Mailbox ab und erfährt, dass seine Ärzte nie das andere Krankenhaus erreicht haben, obwohl sie längst auf dem Rückweg sein sollten...

Musik Bearbeiten

  • Featherstone von The Paper Kites

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Flight bezieht sich auf einen Song von Morgan Karr.

Cast Bearbeiten

HauptcharaktereBearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

  • James LeGros als Jerry
  • Jason George als Dr. Ben Warren

Co-Stars Bearbeiten

  • Brie Eley als Administrativer Assistent
  • Kate Mines als Schwester Gloria

TriviaBearbeiten

  • Dies ist die letzte Episode, in der Chyler Leigh und Kim Raver als Lexie Grey und Teddy Altman zu sehen sind.
  • Izzie Stevens und George O'Malley tauchen in Flashbacks auf die erste Episode auf. Sie waren seit den Folgen Die Entweder-Oder-Falle und 40 Tage (1) nicht mehr zu sehen.
  • Was im Wald medizinisch mit Arizona und Mark passiert, stimmt mit dem überein, was im Krankenhaus passiert. Callie behandelt einen Patienten mit einer offenen Femur-Fraktur (wie Arizona) und Teddy eine Herztamponade (wie Mark).
  • Am Ende möchte Dr. Webber den Assistenzärzten im fünften Jahr einen guten Rat mit auf den Weg geben. Aber er entschied sich, dass er lieber noch auf Cristina und Meredith warten möchte. Also blieb sein guter Rat unausgesprochen, was vielleicht symbolisch für die Situation stehen könnte: Welcher Ratschlag kann einem bei so einem Erlebnis wie dem Flugzeugabsturz schon nützlich sein?

Intro Bearbeiten

Diese Folge hat kein Intro. Sie beginnt mit der zweiten Szene aus der Folge Nur 48 Stunden, der Ansprache von Dr. Webber an die neuen Assistenzärzte, in die Szenen aus dem Flugzeugabsturz geschnitten wurden.

Outro Bearbeiten

Die Jahre, die wir als Assistenzärzte in der Chirurgie verbringen, werden die besten und die schlimmsten unseres Lebens sein. Man wird uns das Äußerste abverlangen. Das ist die Startlinie. Das ist unser Stadion. Wie gut wir spielen, hängt von uns ab.

ZitateBearbeiten

  • Meredith: Wie lange war ich denn weg?
  • Cristina: Ich weiß... Ich weiß nicht. Mein, mein, mein Schuh ist weg!!
  • Meredith: Wo sind Derek und Lexie?
  • Cristina: Ich weiß... Ich weiß es nicht. Mir fehlt ein Schuh!!
  • Meredith: Was ist passiert?
  • Cristina: Wir sind abgestürzt, das ist passiert!! Wir waren in 'nem Flugzeug und das ist abgestürzt!! Flugzeugabsturz!!!
  • Meredith: Wo ist Derek?? Cristina, wo ist Derek??
  • Cristina: Er wurde seitlich rausgeschleudert als wir die Bäume rammten und dann ist der hintere Teil vom Flugzeug abgerissen und dann ist es auseinandergebrochen!!
  • Meredith: Aber im hinteren Teil war doch Lexie!!
  • Cristina: Ich hab nach hinten geguckt und hab nur noch Himmel gesehen!
  • Meredith: Wo ist sie??
  • Cristina: Ich hab keine Ahnung! Ich hab nur noch einen Schuh!!!
  • Meredith: Ich blute!
  • Cristina: (zu Arizona, die die ganze Zeit schreit) Halt die Klappe! Halt die Klappe!! Halt die Klappe!!!



  • Mark: Das wird schon, Lexie. Cristina... Cristina ist gleich wieder da.
  • Lexie: Mark...
  • Mark: Sie kommt wieder und dann stabilisieren wir dich. Du wirst wieder gesund, okay?
  • Lexie: Mark...
  • Mark: In ein paar Minuten ist sie da. Sie kommt bestimmt gleich wieder.
  • Lexie: Mark, ich werde sterben.
  • Mark: Auf keinen Fall!
  • Lexie: Doch werd ich. Bitte sag Meredith, dass ich sie liebe und dass sie 'ne tolle Schwester war. Und meinem Vater...
  • Mark: Du stirbst nicht! Du wirst wieder gesund!
  • Lexie: Halt meine Hand.
  • Mark: Du stirbst nicht. Ich werd deine Hand nicht halten.
  • Lexie: Halt meine Hand!
  • Mark: Nein, du stirbst nicht, hörst du? Du wirst nicht sterben! (Er versucht ein paar mal, Lexie zu befreien, schafft es aber nicht. Er legt sich wieder hin und nimmt ihre Hand) Ich liebe dich.
  • Lexie: Du musst das nicht sagen, nur weil ich es gesagt hab.
  • Mark: Doch Lexie, ich liebe dich. Ich hab dich immer geliebt und ich werd dich immer lieben.
  • Lexie: Ja?
  • Mark: Ja! Und deshalb darfst du auch nicht sterben! Wir, wir, wir müssen noch heiraten und du, du wirst eine fantastische Chirurgin und wir kriegen zwei oder drei Kinder.
  • Lexie: Genau, Sofia braucht doch Geschwister.
  • Mark: Ja, 'ne Schwester und zwei Brüder.
  • Lexie: Das ist schön.
  • Mark: Und wir werden glücklich, Lexie. Du und ich, wir werden ein wahnsinnig schönes Leben führen, wir zwei. Wir werden die glücklichsten Menschen auf Erden! Und deshalb darfst du nicht sterben, okay? Du darfst nicht sterben! Wir sind doch füreinander bestimmt, Lexie. Wir sind füreinander bestimmt!
  • Lexie: Füreinander bestimmt, ja. (Lexie stirbt)
  • Mark: Ich hab dich... Ich liebe dich. Ich liebe dich. Ich... Ich liebe dich. Ich liebe dich...



  • Cristina: Ohh, ich hab ihn gefunden!!
  • Arizona: Den Erste-Hilfe-Koffer?
  • Cristina: Meinen Schuh!!!
  • Jerry: Ist mit ihr alles in Ordnung?
  • Arizona: Sie muss nicht mehr auf Socken laufen!
  • Jerry: Tja, das nennt man Glück!



  • Callie: Hey!!! Was soll das denn, Leute??
  • Alex: Wir essen.
  • Callie: Nein, ihr seid zum Essen eingeladen! Die wichtigste Einladung erures Lebens!
  • April: Also, die Sache ist die: Ich kann keine Ente essen! Ich hatte 'ne Ente, auf der Farm. Sie hat in der Küche gewohnt.
  • Callie: Bestellen Sie Steak!
  • April: Also, die Sache ist die: Ich hatte 'ne Kuh!
  • Jackson: Keiner von uns will da heute hingehen.
  • Callie: Er bestellt grade die Ente! Kommt schon, was gibt es Besseres als das?
  • Alex: Mein Job in Baltimore am Hopkins!
  • Jackson: Webber und ich haben Probleme. Oh er weiß was er getan hat.
  • April: Ich hab die Prüfung nicht bestanden! Ich hab nichts zu feiern!
  • Callie: Ohhh, Boo Hoo! Die arme April hat die Prüfung nicht geschafft! Ich wurde mehrmals gefeuert! Erst als Stationsärztin und dann durfte ich ganz gehen! Und mein Ehemann hat mich betrogen!
  • April: Ähm, Sie waren verheiratet? Mit einem Mann? (Alex nickt)
  • Callie: Und dann ist er gestorben! Ich dachte ich würde nie wieder glücklich werden, aber im Moment ist mein Leben verflixt nochmal fantastisch! Ihr Leben ist grad scheiße? Völlig egal! Ist bloß 'n Wimpernschlag! Ihr blinzelt und schon verpasst ihr den wichtigsten Moment! Ihr habt die Assistenzarztzeit überlebt! Macht Pause und feiert das! Das Leben kann sich sehr schnell ändern, innerhalb von Sekunden. In einem Augenblick seid ihr noch mies drauf und im nächsten trefft ihr die wundervollste Frau der Welt und verliebt euch in sie, bis über beide Ohren! Diesen Moment, euren Moment, verpasst ihn bitte nicht! Oh und die Ente ist unglaublich lecker! (Wirft Alex' Chipstüte auf den Boden)
  • Alex: Hey!



  • Arizona: Mark?
  • Mark: Ich hätt's ihr viel früher sagen sollen. Dass ich sie liebe, hätte ich ihr früher sagen sollen.
  • Arizona: Sie... Sie wusste es. Ich glaube, dass sie es wusste.
  • Mark: Sie hat's nicht gewusst. Sie hat's nicht gewusst.
  • Arizona: Mark, Mark, halte durch. Du darfst nicht aufgeben, okay?
  • Mark: Du kommst schon klar. Du schaffst das ohne mich. Pass gut auf unsere Süßen auf.
  • Arizona: Nein, halt die Klappe. Sowas darfst du nicht sagen, verstanden? Halt die Klappe!
  • Mark: Lexie wartet auf mich. Alles wird gut.
  • Arizona: Nein, Mark! Hey! Nein, nein! Sofia wartet auf dich und Callie wartet auf dich und ich warte auch auf dich! Wir fahren zusammen nach Hause, okay?
  • Mark: Ja, okay. Okay.
  • Arizona: Okay. Okay.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki