FANDOM


Die Zeit steht still (Teil 2) ist die fünfundzwanzigste Episode der 11. Staffel von Grey's Anatomy.

Inhalt Bearbeiten

Nach dem Tunneleinsturz haben die Ärzte im Grey Sloan Memorial Hospital immer noch alle Hände voll zu tun. Keith, der junge Mann, der schwerverletzt in seinem Wagen eingeklemmt ist, wurde inzwischen zur Klinik gebracht - samt Auto. Bei seiner Verlobten gibt es nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes derweil Komplikationen. Meredith will ihr Haus verkaufen, das sie nach Dereks Tod nicht mehr als Zuhause empfinden kann, außerdem macht ihr Amelia schmerzhafte Vorwürfe.

Cast Bearbeiten

Main Cast Bearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

Co-Stars Bearbeiten

  • Robert Neary als Hal

Musik Bearbeiten

  • Let the Light Come In von Rose Cousins
  • I'll Never Go Away von Erin McCarley
  • Sun Comes Up von Jonny P (Original von John Legend)
  • How to Save a Life von Nilu (Original von The Fray)
  • Running on Sunshine von Golden Age (Original von Jesus Jackson)

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel You're My Home bezieht sich auf einen Song von Billy Joel.

Trivia Bearbeiten

  • Die Episode ist der zweite Teil des zweiteiligen Staffelfinales.
  • Die Episode wurde vom 30. April bis 5. Mai 2015 gedreht.
  • Der Schlussbildschirm mit dem Titel Grey's Anatomy ist hier anders, weil im Hntergrund Meredith, Maggie und Amelia beim Tanzen zu sehen sind.
  • Auf den Promo-Fotos zu dieser Episode sid Amelia und Owen zu sehen, die sich in Meredith's Schlafzimmer küssen. Dieser Teil der Szene war jedoch in der ausgestrahlten Episode nicht enthalten.
  • Derek's letzter Anuf wurde tatsächlich auf der Fähre von Seattle gedreht.
  • Auf der DVD zur 11. Staffel sind folgende Szenen in erweiterter Version enthalten:
    • Alex und Jo gehen in das Loft. Alex möchte das Licht anmachen, doch Jo hält ihn auf. Alex scherzt, dass das Licht vielleicht die Mörder aufschrecken würde, dich sich hier drin aufhalten. Jo erklärt, dass sie eigentlich gar nicht hier drin sein dürften.
    • Eine erweiterte Version der Szene, in der Jackson April das Ultimatum stellt.
    • Eine erweiterte Version der Szene, in der Jackson Meredith und Maggie von den Problemen zwischen seiner Mutter und Webber erzählt.
    • Eine extra Szene, in der Stephanie die Anfänger anschreit, weil sie Joan möglicherweise gelähmt haben. Bailey schreitet ein und schickt Stephanie und ihre Anfänger in die Notaufnahme.
    • Eine erweiterte Version der Szene, in der Stephanie ihren Anfängern schließlich erlaubt, Fragen zu stellen.
    • Eine erweiterte Version der Szene, in der Catherine und Webber Kompromisse eingehen. Unter anderem einigen sie sich darauf ein Haus in Boston und ein Haus in Seattle zu teilen, weil keiner von ihnen umziehen möchte.

Intro Bearbeiten

In der Schule hieß es, ich stamme aus einem kaputten Zuhause. So nannte man das, wenn die Eltern geschieden waren. Obwohl die Scheidung selbst das geringste aller Übel war. Ich hab mich als Kind gefragt, ob in einem kaputten Zuhause kaputte Menschen leben. Das war albern. Immerhin war ich noch klein. Aber ich frage es mich bis heute.

Outro Bearbeiten

Ein Haus kann man aus Allem bauen. Man kann es so stabil machen, wie man möchte. Aber ein Zuhause... Ein Zuhause ist etwas wesentlich Fragileres. Dazu wird ein Haus, wenn man es mit Menschen füllt. Menschen können kaputt gehen, sicher. Aber jeder Chirurg weiß: Was kaputt geht, kann repariert werden. Was verletzt ist, kann geheilt werden. Und ganz gleich wie dunkel es wird, die Sonne wird wieder aufgehen.

Zitate Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki