FANDOM


Ein sauberer Schnitt ist die erste Episode der 2. Staffel von Grey's Anatomy.

InhaltBearbeiten

Dr. Webber holt Dereks Frau Addison ans Seattle Grace. Meredith trennt sich von Derek, muss aber wohl oder übel mit der neuen Situation zurechtkommen. Sie erfährt allerdings auch, dass Derek nach Seattle gekommen ist, weil Addison ihn mit seinem besten Freund betrogen hat. Bei ein paar Drinks sprechen Meredith und Christina offen über ihre Date-Erfahrungen mit dem Krankenhauspersonal, als plötzlich der Barbesitzer Joe zusammenbricht. Er muss wegen einem schwerwiegenden Aneurysma operiert werden, ist jedoch nicht krankenversichert. George setzt sich bei Richard dafür ein, dass Joe vom Krankenhaus finanziell unterstützt wird, weil er nach der OP sonst bankrott wäre. Richard willigt ein. Alex ist zutiefst beeindruckt von Georges Engagement und versöhnt sich mit ihm Außerdem wird George zur Tratschtante des Krankenhauses gekürt, da er für den nach seiner Operation ans Bett gefesselten Richard den Krankenhausspitzel spielen muss. Als er von der Affäre zwischen Christina und Burke erfährt, ist er im Zwiespalt, ob er Richard davon erzählen soll. Er entscheidet sich dagegen. Richard bestimmt derweil Preston zu seinem Stellvertreter mit der Begründung, dass Derek Beruf und Privatleben nicht ausreichend voneinander trennen könne. Als Preston dies erfährt, trennt er sich von Christina, ohne zu wissen, dass diese schwanger ist.

Handlung Bearbeiten

Besetzung Bearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

  • All I Need von Firstcom
  • Everyday Is a Holiday (With You) von Esthero & Sean Lennon
  • Feel So Free von Ivy
  • I Want Candy von Bow Wow Wow
  • Looking At the World From the Bottom of a Well von Mike Doughty
  • Step Away From the Cliff von Blue-Eyed Son
  • The City von Joe Purdy

TriviaBearbeiten

  • Der originale Episodentitel Raindrops Keep Falling On My Head bezieht sich auf einen Song von B.J. Thomas.
  • Die Episode wurde vom 8. bis 17. Februar 2005 gedreht.
  • In der Episode beschreibt Cristina ihre Beziehung zu Burke als die Schweiz. Jahre später landen beide schließlich in Zürich.
  • Der Originaltitel der Folge bezieht sich auf zwei Szenen, in denen Meredith im Regen steht und mit Derek redet.
  • Fehler: Meredith steht neben ihrem Auto im Regen und redet mit Derek. Als sie sich jedoch neben ihn setzt, sind ihre Haare komplett trocken.
  • Fehler: In der vorigen Episode hatten Alex und George einen Streit, bei dem Alex an der Nase verletzt wurde und geblutet hat. In dieser Episode ist Alex jedoch nur mit einem blauen Auge zu sehen.

ZitateBearbeiten

Intro: Um ein guter Chirurg zu sein, muss man wie ein Chirurg denken. Gefühle sind chaotisch. Man räume sie ordentlich weg und betrete dann einen sauberen, sterilen Raum, wo der Vorgang einfach ist: Schneiden, Nähen, Zumachen. Doch manchmal bekommt man es mit einer Wunde zu tun, die nicht heilen will. Eine Wunde, die immer wieder weit aufgerissen wird.


Ountro: Es heißt "Übung macht den Meister". Man erzählt uns immer: "Je mehr man denkt wie ein Chirurg, desto eher wird man einer." Nur so lernt man, neutral zu bleiben, analytisch. Schneiden, Nähen, Zumachen. Und umso schwieriger wird es, das wieder abzustellen. Aufzuhören, wie ein Chirurg zu denken und sich daran zu erinnern, was es bedeutet, wie ein normaler Mensch zu denken.


Meredith: Ich weiß 'n tolles Spiel: Wer das beschissenste Leben hat, gewinnt.
Cristina: Wie immer.
Meredith: Ich werde gewinnen. Ich gewinne immer.
Cristina: Du willst nicht mit mir spielen.
Meredith: Oh doch! Ich werde sogar anfangen. Derek ist verheiratet. (George spuckt sein Bier aus)
Cristina: George, dir tropft das Bier aus den Nasenlöchern.
Meredith: Ich sag doch, ich gewinne.
Cristina: Nein, du gewinnst nicht.
Meredith: Hast du mich nicht verstanden? Ich sagte: "Derek ist verheiratet". Er ist ein betrügerischer, störrischer, unehrlicher Ehemann. Das kannst du auf gar keinen Fall toppen.
Cristina: Ich bin schwanger. Gewonnen!


Webber: O'Malley!
George: Ja?
Webber: Sie fassen mich an!
George: Ja?
Webber: Nein!!


GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki