FANDOM


Familienzusammenführung ist die sechste Episode der 11. Staffel von Grey's Anatomy.

Inhalt Bearbeiten

April ist gar nicht begeistert, als ihre Mutter in der Stadt auftaucht. Ihr platzt jedoch der Kragen, als sie nach Hause kommt, und das Zimmer ihres ungeborenen Babys fast vollständig eingerichtet vorfindet. In der Klinik versucht Arizona derweil immer noch, mit ihrer neuen Chefin klarzukommen - doch Dr. Herman macht es ihr nicht leicht. Und Derek will Meredith, deren Halbschwester Maggie und Maggies Vater Richard bei einem Abendessen zusammenführen.

Cast Bearbeiten

Main Cast Bearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

Co-Stars Bearbeiten

  • Lori Alan als Ellen Weaver
  • Cascy Beddow als Keith
  • Vyvy Nguyen als Jacki
  • Daisy Lightfoot als Caroline
  • Sydney Sweeney als Erin Weaver
  • Nicole Cummins als Sanitäterin Nicole
  • JoAnna Rhambo als Schwester

Uncredited Bearbeiten

  • Kate Mines als Schwester Gloria

Musik Bearbeiten

  • Not Loving You von Mary J. Blige
  • Long Hard Look von Mary J. Blige

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Don't Let's Start bezieht sich auf einen Song von They Might Be Giants.

Intro Bearbeiten

Meredith: Traumata sind schmutzig, chaotisch. Ein Körper wird auf eine blutige Masse reduziert. Manchmal weiß man nicht, was man zuerst machen soll. Zum Glück hat ein kluger Mensch ein Protokoll entwickelt, die ABC-Regel: Atemwege, Beatmung, Herzmassage. Das Protokoll hält den Patient am Leben, während man überlegt, was man als nächstes in Angriff nimmt. Könnte man doch alle Probleme mit einem Intubationsschlauch lösen.

Outro Bearbeiten

Das Trauma-ABC ist ein nützliches Instrument, um einen Patienten am Leben zu halten. Das ist aber nur der Auftakt. Sobald die Atemwege des Patienten frei sind, man Atmung und Kreislauf im Griff hat, beginnt die eigentliche Arbeit, die schwierige Arbeit. Es ist nicht abzusehen, wie lange es dauern wird, dieses Chaos zu beseitigen, wenn man einmal begonnen hat. Denn manchmal weiß man nicht, worauf man gefasst sein muss. Man weiß nicht genau, was einen erwartet. Man weiß nicht, welche Geheimnisse der vor uns liegende Körper birgt. Und ob dann, wenn alles vorüber ist, etwas übrig bleibt, das es wert ist, gerettet zu werden.

Zitate Bearbeiten

  • Arizona: Danke, dass Sie mich unterstützt hatten.
  • Alex: Sie dürfen so nicht mit sich reden lassen.
  • Arizona: Ich weiß.
  • Alex: Dann tun Sie was dagegen.
  • Arizona: Kann ich nicht.
  • Alex: Nein? Müssen Sie aber.
  • Arizona: Callie und ich werden getrennte Wege gehen. Es gibt einige Gründe, aber dieses Fellowship hat wahrscheinlich das Fass zum Überlaufen gebracht. Ich habe meine Ehe gegen diesen Job eingetauscht. Es ist mehr oder weniger alles, was ich noch habe. Es muss klappen. Ich muss es irgendwie durchziehen.
  • Alex: In Ordnung. Nein, scheiß drauf. Es ist ganz und gar nicht in Ordnung! Die hat's eindeutig auf Sie abgesehen. Die versucht Sie abzuschießen oder irgendwie klein zu kriegen, weil Sie ihr gefallen wollen. Die wird Sie wahrscheinlich sowieso feuern. Was haben Sie zu verlieren?

  • Arizona: Dr. Herman, es war mir ernst als ich gesagt hab, ich möchte dieses Fellowship und der heutige Eingriff hat das nur noch bestätigt.
  • Herman: Schließen Sie die Tür.
  • Arizona: Aber ganz egal, wie sehr ich es will, oder sagen wir, unbedingt brauche, bin ich nicht gewillt, mir Ihren Ton ein Jahr lang gefallen zu lassen.
  • Herman: Wir werden kein Jahr zusammen haben.
  • Arizona: Toll! Echt super. Danke...
  • Herman: Ich werde in sechs Monaten tot sein. Ich habe einen Hirntumor. Er ist inoperabel. Ich dachte, ich hätte mehr Zeit, aber er wächst. Es werden bald Symptome auftreten und danach werd ich sterben.
  • Arizona: Weiß irgendjemand davon? Hunt? Haben Sie es jemandem gesagt?
  • Herman: Die Fetalchirurgie wird nur von Wenigen durchgeführt. Während wir sie praktizieren, erfinden wir sie. Sie ist ein neues Fachgebiet. Alles, was ich darüber weiß, kritzel ich an die Ränder. Diese Anmerkungen hat niemand. Sie stehen in keinem Lehrbuch. Sie sind nur in meinem Kopf. Ich kann dafür kämpfen, Papers zu schreiben und zu versuchen, sie zu veröffentlichen. Oder ich nutze die mir verbleibende Zeit und bringe Ihnen das, wofür ich sonst ein Jahr brauchen würde, in sechs Monaten bei. Oder Sie sagen es Hunt und dem Vorstand und mein Wissen geht mit mir.
  • Arizona: Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
  • Herman: Beeilen Sie sich mit Ihrer Entscheidung. Wir haben keine Zeit zu verlieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki