Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Freiheit (Teil 1)

613Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Grey's Anatomy
Staffel 04, Episode 17
4.16-freedom1.jpg
Originaltitel Freedom (Part One)
Erstausstrahlung (US) 22.05.08
Erstausstrahlung (DE) 22.09.08
Regie Rob Corn
Drehbuch Shonda Rhimes
Episodenliste Skript
Vorherige
Das neue Kapitel
Nächste
Freiheit (Teil 2)

Freiheit (Teil 1) ist die sechzehnte Episode der 4. Staffel von Grey's Anatomy.

InhaltBearbeiten

Während Mark über seinen Lebenswandel sinniert und zu dem Schluss kommt, dass er sich gar nicht verändern möchte, und Richard plant, wieder zu seiner Frau Adele zu ziehen, hat sich Derek dazu durchgerungen, sein Grundstück zu verkaufen, obwohl er dort sein Traumhaus errichten wollte, für das er vor einiger Zeit sogar Baupläne entworfen hat. Meredith wird in der Zwischenzeit wieder von den Erinnerungen an ihre verstorbene Mutter eingeholt. Alex kümmert sich aufopferungsvoll um die vollkommen apathische Rebecca und geht deshalb auch nicht zur Arbeit. Als Izzie anmerkt, dass Rebecca dringend ärztliche Hilfe benötigt, geht Alex nicht darauf ein. In einem unbeobachteten Moment verletzt sich Rebecca mit einem Fleischermesser und schneidet sich die Pulsadern auf. Mark spinnt weiterhin erotische Fantasien von einem Dreier mit Callie und Erica, doch Callie versucht dem Thema auszuweichen. Um Cristina aus ihrem seelischen Tief zu holen, schenkt Meredith ihr den funkelnden Pager, den sie vor einiger Zeit von Dr. Bailey erhalten hat. Unterdessen hat Rose Probleme, sich mit Dereks und Merediths gemeinsamer Vergangenheit zu arrangieren.

Die Ärzte werden mit einem schwierigen und zugleich kuriosen Fall konfrontiert: Um seine Bekannte Lola zu beeindrucken, hat sich ein junger Mann namens Andrew Langston in eine Wanne aus Zement gelegt, wodurch nun fast sein gesamter Körper von der steinharten Masse umschlossen ist. Miranda, Callie, Mark und Erica wollen den Eingriff vornehmen, wissen jedoch nicht, wie sie dabei am besten vorgehen sollen. Mit größter Sorgfalt versuchen sie Andrew von dem Zement zu befreien. Kurz bevor Andrew letztendlich in den OP gefahren werden soll, hat Miranda das Gefühl, dass sie irgendetwas vergessen haben. Und sie soll Recht behalten: Um alle von Andrews inneren Organen haben sich die Ärzte ausreichend gekümmert, nur um seine Blase nicht! George ist frustriert: Obwohl er der Assistent des Chefarztes ist, kann er seine Macht nicht nutzen und darf stattdessen nur Papierarbeit erledigen. Als er sich bei Lexie seinen Frust von der Seele redet, beschließt diese, ihm zu helfen. Kurzerhand stiehlt sie die Personalakten aus Dr. Webbers Büro und liest sie. Dadurch erfährt sie auch, dass George bei der Abschlussprüfung im vergangenen Jahr nur äußerst knapp durchgefallen ist – ihm fehlte lediglich ein einziger Punkt!

Im Rahmen ihrer klinischen Studie behandeln Derek und Meredith gleich zwei Tumorpatienten, bei denen es sich um ein junges Liebespaar namens Beth und Jeremy handelt. Die beiden haben sich vor einiger Zeit während einer Chemotherapie kennen gelernt und sollen nun im "Seattle Grace" operiert werden. Beths Eltern haben jedoch Angst, dass ihre Tochter ihren Lebensmut verliert, falls Jeremy die OP nicht überlebt. Als sich Beth und ihre Mutter über Jeremys Anwesenheit streiten, erleidet dieser einen epileptischen Anfall. Später informiert Richard Meredith darüber, dass die klinische Studie beendet werden muss, falls ein weiterer Patient von Meredith und Derek in den nächsten Stunden verstirbt. Daraufhin überredet Meredith Derek dazu, die Operationen von Jeremy und Beth vorzuverlegen. Anschließend ermöglichen sie es Beth und Jeremy auch noch, ihr erstes Mal miteinander zu erleben. Bevor Jeremy in den OP gefahren wird, schwören sich die beiden ewige Liebe. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen: Jeremy stirbt und Beth ist am Boden zerstört.

CastBearbeiten

Main Cast Bearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

Co-Stars Bearbeiten

  • Stephen Bishop als Feuerwehrmann
  • Sterling Knight als Kip
  • Jerry Zatarain, Jr. als David
  • Christian Alexander als Will
  • Molly Kidder als Anfängerin Megan
  • Joy Osmanski als Intern Lucy

MusikBearbeiten

  • Death And All His Friends von Coldplay
  • Mercy von Duffy
  • Heavy Eyes von The Rosewood Thieves
  • Dream von Priscilla Ahn
  • Giving Up von Ingrid Michaelson

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Freedom (1) bezieht sich auf den Song Freedom von The Isley Brothers.

IntroBearbeiten

Meine Mutter pflegte zu sagen: "Ein Tag, an dem niemand stirbt, wird einem Chirurgen nur selten geschenkt!". Jeden Tag sehen wir dem Tod ins Gesicht. Jeden Tag verlieren wir Menschenleben. Und jeden Tag hoffen wir, dass wir den Tod irgendwie aufhalten können. Wir sind mit dem Tod verbunden, an ihn gekettet, wie Häftlinge, wie Gefangene.

OutroBearbeiten

In dieser Episode gibt es kein Outro.

ZitateBearbeiten

  • Meredith: Willst du es vielleicht raustanzen?
  • Cristina: Nein.
  • Meredith: Willst du Tequila trinken?
  • Cristina: Nein.
  • Meredith: Willst du mich beschimpfen oder mich auslachen?
  • Cristina: Nein.
  • Meredith: Ich versuch doch nur, dich aufzuheitern.
  • Cristina: Ja, hör auf damit. Das nervt! Und das funktioniert nicht. Ich bin voll drin in dieser Krise.
  • Meredith: Willst du meinen Funkelpager?
  • Cristina: Das ist nicht witzig.
  • Meredith: Du bist unglaublich traurig. Weißt du woher ich weiß, dass es das Richtige ist, dir das Ding zu geben? Du bist so traurig, dass du mich nicht mal danach fragst. Ich geb ihn dir jetzt, den Funkel-Funkelpager für jede Menge Funkel-Funkel-OPs.
  • Cristina: Wenn ich die Sorte Mensch wäre, die andere Menschen küsst, würd ich dich jetzt küssen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki