Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Henry Burton

620Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen
Henry Burton ist ein Patient in der siebten Staffel. Er tritt zum ersten Mal in der Folge Heilung auf. Er hat einen schwarzen Humor, jedoch keine Krankenversicherung. Das erste, was man von ihm erfährt, ist, dass er seiner Freundin einen Antrag machen möchte. Diese nimmt ihn aber nicht an, weil sie merkt, dass er sie auch deswegen heiraten möchte, weil er ihre Krankenversicherung gut gebrauchen kann.

Teddy ist die erste, die ihm begegnet. Als sie hört, dass er nach Hause geschickt werden soll, weil er keine OP bezahlen kann, legt sie sich für ihn ins Zeug und versucht Dr. Webber eine Pro-bono-OP aufzuschwatzen. Ein Ausschuss wird einberufen, um über den Fall zu diskutieren. Jedoch führt das nicht zu einer Möglichkeit Henry zu operieren. So schlägt Teddy kurzerhand vor, dass sie ihn ja heiraten könnte. In der Folge Das Herz im Kasten sieht man am Ende wie Henry über dem Waschbecken Blut spuckt, was Teddy Sorgen bereitet. In der Folge "Dunkel war die Nacht " wird er sofort ins SGH gebracht, wo er von Cristina operiert wird. Sie weiß nur nicht, dass es Henry ist, der operiert wird und es nicht schafft und auf dem OP-Tisch stirbt. Erst am Ende der OP bekommt sie von Owen gesagt, dass es Henry sei, der gestorben ist und nun muss es jemand Teddy sagen. Keiner der Männer traut sich, nur Cristina ist so mutig und erzählt die ganze Geschichte Teddy, die in Tränen an der Leiche ihres Mannes sitzt und um ihn weint.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki