Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Krista Vernoff

617Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
Krista Vernoff.jpg

Krista Vernoff ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin.

ArbeitBearbeiten

Vernoff arbeitete größtenteils fürs Fernsehen. Unter anderem war sie an folgenden Fernsehserien beteiligt:

  • "Charmed" von 2000 bis 2004. Sie begann als Drehbuchautorin und wurde schließlich Co-Produzentin.
  • "Wonderfalls" 2004. Eine kurzlebige Serie, bei der sie Drehbuchautorin und Produzentin war.
  • "Law and Order" S10E14 Sundown
  • "Private Practice" S02E16 Ex-Life, S03E11 Another Second Chance - Sie war beteiligt an diesen Crossover-Episoden.

Arbeit für Grey's AnatomyBearbeiten

Am besten bekannt ist Vernoff für ihre Arbeit im Creative Team bei der bekannten Fernsehserie Grey's Anatomy. Sie fungiert dort als Executive Producer und hat ebenfalls mehrere Episoden selbst geschrieben. Eine davon, "Zugunglück" aus der Zweiten Staffel, wurde sogar für das beste Drehbuch bei den Emmy Awards nominiert.

Vernoff äußerte sich beim Grey's Anatomy iTunes Podcast, dass die Episoden "Six Days Part 1 and 2" ("Das Vater-Syndrom" und "Die große Stille") als Erinnerung an ihren Vater, Bob Verne, geschrieben wurden, der mehr oder weniger auf die selbe Weise starb, wie George O'Malleys Vater in der Serie.

Im Mai 2007 wurde bekannt, dass ABC vorhabe, Vernoff zum Show Runner und Leitender Drehbuchautorin zu machen, was im Herbst 2007 auch geschah. 2011 verließ Vernoff schließlich Grey's Anatomy.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki