FANDOM


Bei den meisten Lungenkrankheiten sind Teile der Atmung gestört.


Die gesunde Lunge nimmt bei der Ein-Atmung aus der Umgebungsluft den Sauerstoff über die Atemwege (*) in den Blutkreislauf auf. Das Blut hat nach der Passage der Lunge deshalb eine helle Farbe.


Bei der Aus-Atmung wird das Stoffwechselprodukt der Zellen, das Kohlendioxid, aus dem Blut an die Luft in der Lunge abgegeben und mit der übrigen Luft danach ausgeatmet.


(*) Atemwege sind: die Mundhöhle, der Rachen, die Luftröhre und die Bronchien in den beiden Lungenhälften.

IntubationBearbeiten

Durch einen Schlauch wird frische Luft in die Luftröhre, und damit in den Körper, gepumpt. Die Ausatmung erfolgt durch das natürliche Sich Zusammenziehen des Brustkorbs.

SauerstoffmangelBearbeiten

… ergibt die Zyanose = Blaufärbung der Haut. Zunächst an den Lippen sichtbar.


Siehe auchBearbeiten

  • Zum Blut-Kreislauf im Körper und zu Sauerstoffmangel siehe Herz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki