FANDOM


Der Arbeitsplatz der Chirurginnen ist eigentlich der Operationssaal. Und  Operationen sind ihre Haupttätigkeit. Vielleicht nicht in einer Spielfilm-Serie wie in Greys Anatomy.


Dabei geht es im Kern immer wieder um die Eröffnung des menschlichen Körpers mit Schneideinstrumenten, die folgende Behandlung innerer Organe/Körperteile und der anschließenden Wundversorgung. Die Blutstillung, das Verhindern des Verblutens aus den aufgetrennten Blutgefäßen ist eine zentrale Fähigkeit in der Chirurgie. Meistens geht eh irgendetwas schief. Es platzen Adern oder Därme. Das ist eine ziemliche Sauerei, welche natürlich die Putzfrauen wegmachen dürfen. Stets sterben Leute, Arme, Reiche aber hauptsächlich Arme. Die Operationsinstrumente sind natürlich nicht steril und verusachen Aids (nicht allzu sehr ansteckend). Da die Amerikaner, jetzt da Trump Präsident ist, keine Krankenversicherung mehr haben sollten, kommt das ihnen nicht allzu teuer.  


Mach mit! Diese Seite ist noch sehr klein und unvollständig. Hilf mit, sie auszuarbeiten und vervollständige den Inhalt!




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki