FANDOM


Dr. Richard Webber war bis zu Beginn der sechsten Staffel Chefarzt im Seattle Grace Hospital, und jetziger Oberarzt der Allgemeinchirurgie. Derek Shepherd wird nach ihm zum Chefarzt. Nach dem Amoklauf gibt Derek ihm aber den Posten des Chefarztes wieder, da ihm der Job nicht das gibt was er erwartet hatte. In Staffel 8 tritt er als Chefarzt zurück, nachdem er Meredith schützt.

BiografieBearbeiten

3x01EllisRichardFlashback

Richard beendet seine Affäre

Während seiner Assistenzarztzeit am Seattle Grace hatte er eine Affäre mit Meredith's Mutter Ellis Grey, obwohl sie damals beide verheiratet waren, da Richard es nicht schaffte seine Frau, Adele Webber, zu verlassen. Jahre später erfährt er, dass Adele die ganze Zeit wusste dass er eine Affäre hatte. Er erzählt in einer späteren Episode, dass er die Affäre beendete, weil er dachte, dass Ellis einen Besseren verdient hätte, das hatte Adele beleidigt, da er andeutete, dass Ellis einen besseren verdient hat und nicht sie.

Adele stellt ihn danach vor eine schwierige Entscheidung, entweder sie oder seinen Job. Er versucht lange dieser Frage aus dem Weg zu gehen, doch Adele die schon von seiner ständigen Abwesenheit genervt ist trifft diese Entscheidung alleine und verlässt ihn. Er zieht von zu Hause aus und schläft für eine kurze Zeit in seinem Büro, danach hat er aber ein Zimmer im selben Hotel in dem Callie wohnt. Nachdem er von Ellis Krankheit gehört hatte, besucht er sie regelmäßig. Er entschließt sich dazu zu seiner Frau zurück zu kehren, doch als er Adele aufsucht, muss er feststellen, dass sie über ihn hinweg ist, da Adele einen Mann in ihrer Wohnung hat.

Gegen Ende der dritten Staffel wird Adele in das Seattle Grace eingliefert, und wird zuerst von Addison und später von Richard bemerkt, außerdem ist sie schwanger, obwohl sie bereits 52 Jahre alt ist. Gleichbedeutend, das vermutet Richard, dass es nicht sein Kind ist, sondern das von dem anderen Mann. Aber er bleibt während ihrer Behandlung die ganze Zeit an ihrer Seite. Später treten Komplikationen auf, wodurch sie das Baby verliert. Adele klärt Richard danach auf, dass es sein Kind war, und dass es ein Junge geworden wäre. Sie entschließen sich ihrer Ehe noch eine Chance zu geben.

Seit Anfang der vierten Staffel geben Adele und Richard ihre Beziehung auf und er zieht zu Derek in den Wohnwagen. Er versucht nun sein Leben als "Geschiedener" auf die Reihe zu bekommen.

Am Ende der vierten Staffel geht er zurück zu Adele und gibt zu, dass er vor zwanzig Jahren einen Fehler begangen hat, aber immer noch ein guter Mann ist. Sie erlaubt ihm zurück nach Hause zu kommen.

Anfang der 6. Staffel wird Richard als Chefarzt abgesetzt. Jetziger Oberarzt der Allgemeinchirurgie.

In der 7. Staffel wird bekannt, dass Adele an Alzheimer leidet.

Derek will sie nicht in ihrer Alzheimerstudie aufnehmen, weil ihr Alzheimer zu wenig fortgeschritten war.

Meredith bemerkt aber das Adele's Alzheimer seither weit fortgeschritten ist, da sie auf Dr. Webbers Rücken einen Zettel sieht wo "Das ist Richard. Richard ist mein Ehemann." drauf steht.

Sie vertauscht ein Medikament für Adele und riskiert damit die ganze Alzheimer Studie und ihre Ehe.

In Staffel 8 tritt er als Chefarzt zurück und wird Oberarzt. Da er Meredith schützt und sagt, er hätte die Studie manipuliert. Dadurch kommt er auf die schwarze Liste der FDA. Er genießt es aber als Oberarzt, so hat er mehr Zeit für Adele. Doch die erkennt ihn nicht mehr und verliebt sich in einen Mann aus dem Heim.

Am Ende der 8. Staffel schläft er am Abend vor den Prüfungen mit Catherine Avery. Die beiden beginnen eine Beziehung.

In Staffel 9 stirbt Adele.

In der Folge "der Sturm" wird Richard notoperiert nachdem er in eine Stromquelle geraten ist, Richard überlebt hat aber anfangs seinen Lebensmut verloren und verweigert eine künstliche Ernährung. Durch sein Team und einen Patienten kommt er aber wieder auf die Beine und wird ganz der Alte. 


TriviaBearbeiten

  • Richard und Adele haben geheiratet als sie 25 war.
  • Richard behandelt Meredith wie seine Tochter, nachdem er mit ihrer Mutter liiert war. Nach Merediths Alzheimerstudien- Fälschung hält er für sie ihren Kopf hin und verliert seinen Job als Chefarzt.
  • Richard holt Derek von N.Y nach Seattle und verspricht ihm den Chefarztjob.
  • Er war Alkoholiker. Am liebsten hat er Wodka getrunken.
  • Er hat Adele an Neujahr einen Antrag gemacht und sie haben am Valentinstag geheiratet.
  • Er hat Addison den Auftrag gegeben, sich um eine Patientin zu kümmern. Sie wusste aber nicht, dass die Patientin sowieso bald sterben wird. Sie starb in Addisons Schicht und sie machte sich furchtbare Vorwürfe. Richard erklärt ihr später, dass es nicht ihre Schuld war und dass sie jetzt eine wichtige Lektion gelernt hat: Sie darf keine zu enge Bindung zu ihren Patienten aufbauen. Addison war wütend und hat fast ein Jahr nicht mehr mit ihm geredet. Später macht Addison das gleiche mit Izzie.
  • 2004 gewann er eine Gedenktafel für den besten Doktor in Amerika.
  • Seine Email-Adresse ist rwebber@seattlegrace.com
  • Richard hat verfügt, dass Meredith über sein Leben entscheiden darf, sie hat eine Vollmacht wie bei seinem Unfall(Staffelfinale 9/Staffelbeginn 10) bekannt wird. 
  • Er ist ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler.
  • Er ist Fan von Quiz-Abenden und Kreuzworträtseln.
  • Er war der Mentor von Meredith

BilderBearbeiten


  Oberärzte & Chefarzt edit
Richard WebberDerek ShepherdPreston Burke (/)
Miranda BaileyAddison Montgomery (/)Calliope Torres
Mark SloanOwen HuntArizona RobbinsRobert Stark
Jim NelsonSydney HeronDr. SwenderBen WarrenMeredith GreyCristina Yang

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki