FANDOM


Scott Brazil wurde am 12. Mai 1955 in Sacramento County, USA geboren und ist am † 17. April 2006 in Sherman Oaks, USA gestorben. Er war ein US-amerikanischer Emmy Award und Golden Globe Award Preisträger. Er arbeitete als Filmproduzent und Regisseur.

KindheitBearbeiten

Brazil wurde in Sacramento County geboren und er wohnte in der 1371 40th Avenue in der Nähe von Sacramento's South Land Park Hills. Er war Student an der University of Southern California wo er den bachelor of science-Grad von der USC Annenberg School for Communication and Journalism verliehen bekam.

FamilieBearbeiten

Er wurde von folgenden Familienmitgliedern überlebt: seiner Frau Marie, seiner 17- jährigen Tochter Lindsay, seinem 14-jährigen Sohn Mark, seinem Vater David, seiner Mutter Barbara und von seinem Bruder Griff.

KarriereBearbeiten

„Polizeirevier Hill Street“Bearbeiten

983 und 1984 gewann Scott Brazil einen Emmy Award in der Kategorie outstanding Drama Series für seine Arbeit an Polizeirevier Hill Street, sowie 1983 einen Golden Globe Award für diese Serie. Allein für diese Serie war Brazil 2 weitere Male Emmy- Nominiert, sowie 2 weitere Male Golden Globe- Nominiert. Er arbeitete an 54 Episoden der Serie und leitete 18 Kurzfilme.

„The Shield – Gesetz der Gewalt“Bearbeiten

Seit der Premiere von The Shield – Gesetz der Gewalt im Jahre 2002 an arbeitete Scott Brazil daran mit. Bei 11 Episoden der Serie führte er Regie, mehr als jeder andere Regisseur der Serie. Er gewann 2002 einen Golden Globe Award für die Serie in der Kategorie Beste Dramaserie (als Produzent).

Als RegisseurBearbeiten

Er führte außerdem Regie bei Episoden der Fernsehserien Grey's Anatomy, CSI: Miami, JAG – Im Auftrag der Ehre (3 Episoden), Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (2 Episoden), LAX, Buffy – Im Bann der Dämonen und Nash Bridges.

Als ProduzentBearbeiten

Außerdem produzierte er TV 101, WIOU, Space Rangers, Like Mother, like Son (Als CO-Executive-Producer, gemeinsam mit Larry Garrison, dem Präsidenten von SilverCreek Entertainment und Live Shot.

Executive ProducerBearbeiten

Brazil war der Co-Executive Producer von Cracker und weiteren TV- Serien. Er war ein Mitglied der Directors Guild of America und Academy of Television Arts & Sciences.

TodBearbeiten

Am 17. April 2006 verstarb Brazil in Sherman Oaks mit 50 Jahren an Lungen-Versagen aufgrund von Amyotrophe Lateralsklerose (Lou Gehrig's Krankheit) und Lyme-Borreliose.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki