FANDOM


Sydney Heron ist eine Assistentärztin im Seattel Grace Hospital und hat in der Zweiten Staffel ihren ersten Auftritt. Sie ist ein wenig aufgedreht un immer gut gelaunt. Sie wird auch "Heilen durch Liebe Sydney" genannt.

BiographieBearbeiten

Sie wird zu Anfang als Baileys Vertretung vorgestellt, als diese sich im Mutterschaftsurlaub befindet. Durch ihre positive, optimistische Art empfinden die Assistenzärzte sie als anstrengend, allen voran Cristina, die sogar soweit geht, Burke zu Hilfe zu rufen, als sie der Meinung ist, Sydney würde einen Patienten töten.

Nach dem Denny-Vorfall wird sie Izzies psychologische Beraterin, Izzie fühlt sich damit allerdings nicht wohl und empfindet sie nicht als Hilfe. Am Ende der Folge erzählt Sydney Izzie schließlich, dass ihre permanent gute Laune daher rührt, dass sie einen Nervenzusammenbruch erlitt, nachdem sie selbst einen Patienten getötet hatte.

Ihre Philosophie ist "Heilen durch Liebe", was die Assistenzärzte albern und nervig finden.

BeziehungenBearbeiten

Über Sydneys Beziehungsstatus ist nichts bekannt.

In der Folge Ewige Jugend hat sie ein Date mit Derek Shepherd. Er will ihr später sagen, dass sie nicht zusammen passen, doch sie kommt ihm zuvor und erklärt ihm, er wäre noch nicht bereit für die Art von Beziehung, die sie bräuchte. Sie trennen sich schließlich freundschaftlich.

KarriereBearbeiten

Sydney ist bei ihrem ersten Auftritt eine Assistenzärztin im 4. Jahr. Zusammen mit Callie und Bailey bewirbt sie sich um den Posten der Stationsärztin, verliert aber gegen beide.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki