Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Von der Vergangenheit eingeholt

618Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Von der Vergangenheit eingeholt ist die zwanzigste Episode der 3. Staffel von Grey's Anatomy.

InhaltBearbeiten

Nach ihrer gemeinsamen Nacht weist George Izzie von sich weg; er will die Angelegenheit allein durchstehen. Izzie kämpft derweil mit ihrer Vergangenheit, als ihre leibliche Tochter und deren Adoptiveltern im Krankenhaus erscheinen. Ihr Kind ist schwer erkrankt und Izzie könnte dem Mädchen nun helfen. Derek verlangt von Dr. Webber Unterstützung im Wettstreit um den Chefarztposten. Doch Richard weigert sich, weil er Meredith schützen will, denn Chefärzte haben kaum Privatleben.

Cast Bearbeiten

Main Cast Bearbeiten

Gast-Stars Bearbeiten

Co-Stars Bearbeiten

  • Randy Thompson als Frank Waring
  • Melissa Fitzgerald als Sozialarbeiterin
  • Kate Anthony als Schwester Kate
  • Zibby Allen als Schwester Zibby
  • Nichelle Hines als Junge Frau
  • Craig Tsuyumine als TV-Reporter
  • Liv Hutchings als Hannah

MusikBearbeiten

  • You Know I'm No Good von Amy Winehouse
  • Burning von The Whitest Boy Alive
  • Dancing With Myself von Nouvelle Vague
  • Clean Getaway von Maria Taylor
  • Fontana Fontaine von Lullaby Baxter
  • A Good Start von Maria Taylor

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Time After Time bezieht sich auf einen Song von Cyndi Lauper.

Trivia Bearbeiten

  • Bailey sagt Derek, dass, wenn er zwischen seinem Job und seiner Liebe entscheiden müsste, er sich für seine Liebe entscheiden soll. Der Job ist nichts mehr wert, wenn er ganz allein ist. Ironischerweise wählt Bailey selbst ihre Karriere, als ihr Mann später verlangt, dass sie sich zwischen ihrer Ehe und ihrer Karriere entscheiden muss.

IntroBearbeiten

Die Geschichte eines Patienten ist genauso wichtig wie seine Symptome. Sie hilft uns dabei zu entscheiden, ob es sich um Sodbrennen handelt oder einen Herzinfarkt, ob Kopfschmerzen einen Tumor bedeuten. Manchmal versuchen Patienten ihre Vorgeschichte umzuschreiben. Sie behaupten dann, sie würden nicht rauchen oder vergessen bestimmte Medikamente zu erwähnen. Bei einer Operation kann es dann den Tod bedeuten. Wir können es zwar ignorieren, aber irgendwann wird sich unsere Vergangenheit an uns rächen. An einem gewissen Punkt müssen wir uns alle entscheiden: Greife ich auf das zurück, was ich weiß, oder schreiten wir voran und beginnen etwas Neues?

OutroBearbeiten

Es ist schwer, die Vergangenheit wirklich hinter sich zu lassen. Unsere Vergangenheit ist das, was uns ausmacht, was uns die Richtung vorgibt. Unsere Vergangenheit taucht immer wieder auf, immer und immer wieder. Was wir uns vor Augen halten müssen ist, dass wir unsere Vergangenheit selbst schaffen und zwar durch das, was wir heute tun.

ZitateBearbeiten

  • Cristina: Heterotope Transplantation. Der Mann erhöht den Einsatz. Ich brauche ein Gambit. Ich muss ihn in die Defensive zwingen. Ich schlag seine Dame! Sag bloß, du spielst kein Schach.
  • Meredith: Seh ich so aus?
  • Cristina: Ich muss ihn zerstören, mit seinen eigenen Waffen schlagen.
  • Meredith: Ist doch seltsam, oder? Dass Eileen einfach so bei uns auftaucht. Ich mein wir sind doch eben erst Freunde geworden oder wir sind halb verwandt, oder was auch immer sie für mich sein soll.
  • Alex: Vielleicht bist du verwirrt, weil du quasi von Wölfen aufgezogen wurdest. Aber Mütter machen sowas. Sie kommen vorbei, sie kaufen für dich ein. Hey, glaubst du, sie macht unsere Wäsche?
  • Meredith: Hey, besorg dir 'ne eigene zweite Mutter!


  • Meredith: Eileen!
  • Eileen: Meredith, hi! Schön, dass ich dich gefunden hab.
  • Meredith: Schon wieder.
  • Eileen: Komm ich ungelegen? Du bist immer sehr beschäftigt.
  • Meredith: Ja, schon. Ich arbeite ja auch.
  • Eileen: Okay, ich wollte... Ich wollte mich nur mit dir unterhalten. Es wäre schön, wenn wir uns mal gemeinsam hinsetzen könnten.
  • Meredith: Sekunde mal. Das ist zu viel, viel zu viel. Du bist überall. Ich kann einfach nicht deine Tochter sein oder ein Opfer deiner Großzügigkeit oder sonstwas.
  • Eileen: Ich versuche doch nicht zu...
  • Meredith: Nein, nein. Hör auf zu reden, okay? Hör auf mich zu bemuttern. Hör auf!


  • Meredith: Sag mal, wie sehen deine Hände denn aus?
  • Cristina: Ein Abschreckungsversuch für Kardio-Gott.
  • Meredith: Mit hübschen bunten Fingernägeln?
  • Cristina: Er schlägt meinen Turm, ich schlag seinen Läufer. Hey, Muffelkopf!! Ohh, bist du traurig, weil das Mädchen ohne Gesicht wieder nach Hause geht?
  • Meredith: Es hat sich jemand gemeldet?
  • Alex: Ihre Eltern.
  • Meredith: Ist sicher 'ne Erleichterung für sie.
  • Cristina: Außer die sind scheiße. Stell dir mal vor, du weißt nichts über deine Familie und dann tauchen die auf und sind eindeutig ihre Killer.
  • Meredith: Oder überbesorgt.
  • Alex: Ist doch egal. Sie ist 'ne Patientin. Kümmert mich nicht, wer die Eltern sind oder wo sie hingeht. Neues Thema?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki