Fandom

Grey's Anatomy Wiki

Zwei gegen einen

613Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Grey's Anatomy
Staffel 10, Episode 08
TwoAgainstOnePhoto.png
Originaltitel Two Against One
Erstausstrahlung (US) 07.11.13
Erstausstrahlung (DE) 03.03.14
Regie Kevin McKidd
Drehbuch Meg Marinis
Episodenliste Skript
Vorherige
Nervenkitzel
Nächste
Entschuldigungen

Zwei gegen einen ist die achte Episode der 10. Staffel von Grey's Anatomy.

InhaltBearbeiten

Das Krankenhaus ist im Besitz eines neuen 3D-Druckers, der in der Lage ist, komplexe Organe zu drucken. Meredith hat eine Präsentation vorbereitet, von der jedoch alle enttäuscht sind, weil kein Organ, sondern nur eine Gabel gedruckt wurde. Derek und Jackson entdecken bei einem der Verantwortlichen, Harvey, ein leichtes Gesichtszucken und bieten ihre Hilfe an. Anschließend kümmert Meredith sich um ihren neuen Patienten, den 15-jährigen Will, der unter Leberkrebs leidet. Zusammen mit Alex operiert sie den Jungen, was sich als ziemlich schwierig herausstellt.

Webber hat es sich inzwischen in seinem Zimmer bequem gemacht. Er hat jedoch noch nicht mit der Reha begonnen. Seine Zimmernachbarin CJ ist hingegen sehr fleißig und dreht regelmäßig ihre Runden durch den Flur. Direkt vor Webbers Zimmer bricht sie plötzlich zusammen. Webber handelt geistesgegenwärtig und rettet ihr das Leben. Er erkennt, dass er wieder als Chirurg arbeiten will und deshalb endlich mit der Reha anfangen muss.

Unterdessen tritt bei Bailey ein auffälliges Verhalten zu Tage. Sie ist plötzlich sehr auf Sauberkeit und Ordnung bedacht. Sie lässt Untersuchungen doppelt durchführen, überprüft in einer OP jeden einzelnen Handgriff und ordnet Jo an, sich noch einmal steril zu machen. Ben ist sehr besorgt. Owens Freudin Emma hat sich im Grey + Sloan Memorial beworden. Callie führt das Auswahlgespräch durch, ist jedoch eher an Emmas Privatleben als an ihren beruflichen Qualitäten interessiert.

Meredith entdeckt in Wills OP einen sehr komplizierten Tumor und beschließt, erstmal die kleineren zu entfernen. Als nur noch der große Tumor übrig ist, will Meredith diesen schließlich ebenfalls entfernen. Alex ist der Meinung, dass Will das nicht verkraften würde und sie den Tumor vorerst so belassen sollten. Es kommt zu einem Streit. Stephanie steht zwischen den Fronten und bringt ein, dass eine Art Schiedsrichter hinzugezogen werden sollte. Es wird entschieden, dass sie selbst als Schiedsrichter fungiert. Sie stimmt schließlich Alex zu. Meredith stürmt wütend aus dem OP.

Cristina und Shane kümmern sich um ein Baby mit einem Herzfehler, dem vor Kurzem ein neuer Herzkanal eingesetzt wurde. Offensichtlich stößt das Baby das Material ab. Shane kommt auf die Idee, den 3D-Drucker zu verwenden. Cristina ist anfangs skeptisch, willligt aber schließlich ein. Unglücklicherweise hat jedoch Meredith gerade begonnen, ein Organ für ihre Forschung zu drucken. Immernoch aufgewühlt von ihrer OP mit Alex, ist Meredith nicht bereit einzulenken und Cristina den Drucker zu überlassen. Sie erläutert, dass sie den Drucker für ihre Studie anschaffen ließ und daher auch über ihn verfügen kann.

Jackson fällt es sehr schwer, den Assistenzärzten Aufgaben zu geben. Er vertraut ihnen nicht und möchte am liebsten alles selbst machen. Derek erinnert ihn daran, dass sie ein Lehrkrankenhaus sind. Alex überbringt Will die Nachricht, dass er doch noch länger auf der Kinderstation ausharren muss. April war den ganzen Tag hin- und hergerissen, ob sie schon vor der Ehe Sex mit Matthew haben sollte oder nicht. Die beiden einigen sich schließlich, bis nach der Hochzeit zu warten. Arizona führt unterdessen ihre Affäre mit Leah fort. Emma entscheidet sich, nicht im Grey + Sloan arbeiten zu wollen, weil es bei einer eventuellen Trennung von Owen nur Probleme geben kann. Bailey entwickelt zu Hause eine regelrechte Zwangsneurose.

Meredith wirft am Abend noch einen Blick in ihr Drucklabor und muss schockiert feststellen, dass Cristina und Shane ihren Druck abgebrochen haben, um den Kanal für das Baby zu drucken. Das halbfertige Organ von Meredith ist nur noch Abfall.

CastBearbeiten

Hauptcast Bearbeiten

Gast Stars Bearbeiten

Co-Starring Bearbeiten

MusikBearbeiten

  • Block Banger von N.E.P.H.E.W.
  • Bravado von Lorde
  • Right Here von Rudimental feat. Foxes

Episodentitel Bearbeiten

Der originale Episodentitel Two Against One bezieht sich auf einen Song von Danger Mouse.

TriviaBearbeiten

  • Der Charakter von Pastor Drew wurde nach Sarah Drew's Vater benannt, der Pastor ist.
  • Zu dieser Episode gab es vorab keine offiziellen Fotos.
  • Dies ist die erste Episode, in der Baby Bailey nicht zu sehen ist.
  • Es ist auch die erste Episode von Staffel 10, in der Zola nicht zu sehen ist.
  • Kevin McKidd hatte angekündigt, dass ein Charakter aus der Vergangenheit in dieser Episode zurückkehren wird. Viele Fans hatten darauf spekuliert, dass Izzie oder Addison wiederkommen würden. Es ist jedoch nun klar, dass Kevin über Ben's Rückkehr geredet hat.

IntroBearbeiten

Gliom, Fibrom, Blastom. Viele Menschen glauben, dass man jeden Tumor auf die gleiche Weise behandelt. Man findet im Körper seinen Schlupfwinkel, öffnet den Patienten und schneidet ihn ganz einfach raus. Aber man bekämpft nicht nur diesen einen Tumor, man befindet sich im Krieg mit über einer Milliarde Zellen. 

OutroBearbeiten

Wie schafft man es entgegen aller Wahrscheinlichkeit, wenn es eins zu einer Milliarde steht? Man gibt sich stark, treibt sich über alle vernünftigen Grenzen hinweg weiter voran und man verbietet sich, Schwäche zu zeigen. Aber die Wahrheit ist: Egal, wie sehr man sich bemüht und kämpft, um die Kontrolle zu behalten, alles in allem ist man manchmal einfach zahlenmäßig unterlegen.

ZitateBearbeiten

  • April: Ich geh zu ihm nach Hause. Wir essen, reden, wir sehen fern und wir reden, wir küssen uns, wir machen andere Sachen und dann brechen wir ab. Ich geh nach Hause und das ist hart. Ist ja nicht so, als wüsste ich nicht, was mir entgeht. Ich weiß es genau! Was soll ich machen??
  • Arizona: Mhh, Augenblick, wonach fragen Sie mich eigentlich, April?
  • April: Ohh, wie soll ich widerstehen? Als Sie den Flirt mit Assistenzärztin Murphy hatten, haben Sie heldenhaft beschlossen, nicht weiterzugehen.
  • Arizona: Oh ja, ähmm, ich bin weitergegangen.
  • Apri: Sie hatten Sex??
  • Arizona: Ja.
  • April: War's...
  • Arizona: Toll!
  • April: Das ist nicht... Sie sind nicht... Ich muss weg aus Ihrer Nähe!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki